Eliot 2009

Unser Eliot Dance 2009 war ein voller Erfolg.

Bilder gibt es hier

Es fand vom 3.4.-5.4.09 statt.

Wie in den Jahren zuvor haben wir mit dem Clubabend der Lucky Eliots am Freitagabend begonnen. Ab 19.30 Uhr hat Steffen Knott für uns gecallt und uns dabei gut eingestimmt. Susie und Gert-Jan Rotscheid waren uns wieder mal treu und haben für die Rounddancer gecuet. An diesem Abend konnten wir sage und schreibe 75 Gäste begrüßen.

Am Samstagmorgen stand unsere open air dance in der Stadt wieder auf dem Programm. Leider  fiel unser Clubcaller Winfried Königs zum Callen aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig aus. An dieser Stelle wünschen wir ihm noch einmal gute, baldige und langanhaltende Besserung.  Doch wir hatten Glück, dass Peter Gertischke von den Hilltoppers Iserlohn spontan eingesprungen ist. Anfangs war das Wetter etwas bedeckt, doch je länger wir tanzten, um so mehr kam die Sonne heraus.

Ab 12 Uhr ging es in der Halle für die round dancer weiter.

Von 13.30 Uhr an wurde Steffen Knott von Thomas Paul beim Callen unterstützt. Die Beiden, die nochnie zuvor zusammen gearbeitet hatten, harmonierten stimmlich hervoragend und sie verstanden es blendend die Halle in eine Bombenstimmung zu versetzen, das hat allen Tänzern viel Spass bereitet.

Um 19 Uhr haben unsere Präsidentin Sigrid Körner und unsere Vizepräsidentin Martina Tillmann die 151 Gäste aus 37 Vereinen begrüßt und sich im Namen des Clubs bei den Callern und Cuern bedankt. Danach hat unsere Clubcallerin Anne Krause den Grand March außergewöhnlich schön geleitet.

Der Samstagabend endete wie immer mit einem prächtigen Abendbuffett gegen 22 Uhr.

Da wir um Mitternacht noch ein Geburtstagskind in unseren Reihen hochleben lassen wollten, ließen es sich die beiden Caller nicht nehmen, auch während der Afterparty noch ein paar singing calls zum Besten zu geben. Herzlichen Dank noch einmal dafür!!!

Wer dann am nächsten Morgen noch Kraft und Lust hatte, konnte an unserem verlegten Clubabend von  10 -14 Uhr noch square dancen. Dazu konnten wir noch einmal 10 Tänzer mehr begrüßen. Ursprünglich war das mit Thomas geplant, aber Steffen kam überraschend dazu und somit haben die beiden gemeinsam ausgelassen den Endspurt hingelegt.

Wir möchten hiermit noch einmal allen danken, die dazu beigetragen haben, dass unserer “Eliot” mal wieder richtig klasse war!